Postanschrift:
Am Großmarkt 1
55218 Ingelheim

Telefon: (0 61 32) 7 84-0
Telefax: (0 61 32) 7 84-1 21
E-Mail: info@vog.de
Web: www.vog.de

Sortier- und Verpackungsvorschriften für Stachelbeeren

 


Sortier- und Verpackungsvorschriften für Stachelbeeren


 


1.Mindesteigenschaften: Die Früchte müssen sein: ganz, gesund, sauber und frisch,


-    frei von Rückständen von Schädlingsbekämpfungsmitteln,


-    frei von Erde oder anderen Fremdkörpern,


                                                 -   frei von anormaler äußerer Feuchtigkeit,


                                                 -   von fremdem Geruch oder Geschmack,


                                                 -   von Krankheiten, Insekten oder tierischen Schäden.


 Der Zustand der Stachelbeeren muss so sein, dass sie


-          Transport und Hantierung aushalten und


-          in zufrieden stellendem Zustand am Bestimmungsort ankommen


 


Klasse I:                   Frei von Fehlern. Einheitlich in der Reife, nicht geplatzt, nicht überreif.


                                    Größensortierung:            22 mm und mehr


 


Klasse II:                  leichte Abweichungen zulässig, aber nicht mehr als 10 % der Früchte.


                                    Größensortierung:                        20 mm und mehr


 


                                    Grüne Stachelbeeren: frei von Mehltaubefall.


                                    Größensortierung:            ab 15 mm


           Klasse III          Zulässig auch überreife und in der Größe nicht der Klasse II


            / Pressware:                        entsprechende Ware.


                                               Industrieware


2.Verpackung:                    Klasse I


                                               ES/Holz (10 x 500 g)


                                               Achtung: Schalen einzeln verwiegen!


                                               (Eichgesetz und Fertigpackungs-Verordnung)


 


Klasse II


In KS = Kunststoffsteige mit Papier


 


Klasse III


Industrieware in KS ohne Papier


Füllgewicht:              netto:  6,0 kg


                                   brutto:6,5 kg


Die ES/Holz und die KS müssen mit Etikett und Erzeugernummer versehen sein.


Kontrollieren Sie unbedingt die Richtigkeit Ihrer Mitgliedsnummer.


           


Vereinigte Großmärkte für Obst und Gemüse Rheinhessen eG


gez. Lang         i. V. Geins                                              Ingelheim, den 21.06.2019

 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.