Postanschrift:
Am Großmarkt 1
55218 Ingelheim

Telefon: (0 61 32) 7 84-0
Telefax: (0 61 32) 7 84-1 21
E-Mail: info@vog.de
Web: www.vog.de

Hauszwetschen I+ Erzeugerlose

 


73



Ingelheim, 22.08.2018


Hauszwetschen I+ Erzeugerlose


Um die erheblichen Qualitätsunterschiede bei Hauszwetschen I+


zu erfassen, werden volle Paletten (Verpackung 10 kg ZK), die als Erzeugerlos


angeliefert werden, bewertet.


Kriterien sind Größe, Beduftung und Reifezustand.


Entscheidend ist vor allem die Beduftung (wie auch im Handels-


klassengesetz gefordert: Klasse EXTRA: „praktisch bedeckt mit ihrem Duftfilm“)


Zwetschen, die auf Rosten mehrfach gesiebt werden, erfüllen dieses Kriterium nicht!


Hauszwetschen, die sorgfältig gepflückt werden, einen guten Reifezustand


aufweisen und einheitlich >30mm sind, erzielen bessere Verkaufspreise, wie


Zwetschen ohne Beduftung!


Beurteilt wird in den Qualitätsstufen:


Doppel A (AA) beste Qualität (perfekt in Beduftung, Größe und Reife!)


A besser wie Durchschnitt


und Standard (S)


HZW I+ ohne Erzeugerlos sind Standard (S).


Die Maßnahme ist notwendig, da ohne entsprechende Beurteilung kein höherer Preis erzielt werden kann.


Hauszwetschen HKL I


28mm+ in 10 kg ZK


Hauszwetschen II


26mm + in 10 kg ZK für die Verarbeitungsindustrie


4 Untergrößen werden bei keiner Handelsklasse akzeptiert und


zurückgewiesen


4 HZW müssen gut entwickelt und eher reif wie grün geerntet


werden! (Partien mit grünen Früchten sind unverkäuflich!)


4 HZW „Nicht QS- Ware“ werden nur als Saftware in FS angenommen.


Vereinigte Großmärkte
für Obst und Gemüse
Rheinhessen eG


gez. Lang        i.V. Geins


 

 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.